Integrales Wissen: Integrale Entwicklungen (Basis) - Integrale Dienstleistungen integrieren Wesentliches und erfüllen die neuen Anforderungen an Unternehmen und Menschen

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Integrales Wissen: Integrale Entwicklungen (Basis)

Integrale Entwicklungen - Integraler Entwickler (Basiswissen)

Integrale Entwicklungen: Im Universum, in der Natur und auch im menschlichen Leben finden Entwicklungen in Kreisen, Spiralen, Ebenen und iterativen Prozessen zu immer höherer Komplexität und Integration statt. Die Mitte bzw. das Innere (Galaxie, Atom etc.) hat  unvorstellbare Kraft und Möglichkeiten. Alles in seinem Einflussbereich  - auch die weit entfernten  Bereiche - werden noch grundlegend beeinflusst.  Ist dieses Zentrum auch noch so klein und evtl.  nicht sichtbar, so geht doch die "Ordnung und Energieversorgung"  vom Zentrum aus.
Genauso wie im Universum der Zyklus von Geburt bis  Tod   von bestimmten immer  wiederkehrenden Grundprinzipien abhängig ist, so unterliegt die Entwicklung des einzelnen Menschen, der Technik und der Unternehmen auch bestimmten grundlegenden Ordnungen, Ebenen, Zyklen und Gesetzmäßigkeiten   (
Ausgleich bei Ungleichgewicht, Regelkreis etc.). Auch die Wertesysteme der Menschen unterliegen einer Entwicklung (siehe auch "Spiral Dynamiken"). Erst wenn die wichtigen Einflüsse und Gesetzmäßigkeiten erkannt sind und das wesentliche Wissen darüber integriert ist, kann dies in der  Entwicklung und Anwendung bewusst förderlich eingesetzt bzw. angewendet werden.                          

Link

Bestimmte Schritte und Erfahrungen müssen durchlaufen werden, um nachhaltige Entwicklungen - die auch den Absichten entsprechen - zu vollziehen.  Fehlen wesentliche Entwicklungsschritte bzw. sind diese nicht vollständig durchlaufen, so ist das System (auch Mensch) nicht voll funktionsfähig oder wird instabil. Was an Entwicklung ausgelassen wird, führt unweigerlich so lange erneut zu Problemen, bis die Entwicklung vollständig ist.

Link

Jede Entwicklungsebene nutzt die Fortschritte, das Wissen und die Erfindungen der vorhergehenden, übernimmt aber auch die Resultate, die sich aus den Fehlentwicklungen (z.B. Altlasten, veraltete Glaubenssätze) ergeben.

In innovativen technischen Entwicklungen ist seit langem bekannt, dass bei unvollständig durchgeführter Planung (um vermeintlich Kosten und Zeit "zu sparen") im Nachhinein ein Vielfaches an Kosten und Zeit aufgewendet werden muss, um die entstandenen Nachteile zu beheben.

Link

In unserer Dienstleistung  Integrale Entwicklung nutzen wir einerseits das Wissen und die Prinzipien die sich bewährt haben - u.a. auch aus Entwicklung, Management, Psychologie, Neurowissenschaft etc. - und integrieren andererseits auch Neuartiges.  

Integraler Entwickler

Die Evolution zu kennen, ermöglicht die evolutionären Prinzipien zu beachten und auch den Menschen besser zu verstehen. Ein "lernender Entwickler" entwickelt sich -  aus den gewonnenen Erkenntnissen und  Erfahrungen sowie unter Integration von Neuem - kontinuierlich wertvoll zu höheren Entwicklungsebenen weiter.  Integrale Entwickler integrieren in ihre Entwicklungen die Prinzipien, Strukturen und Ordnungen, die sich bewährt haben. Diverse Entwicklungs- / Veränderungsmodelle in Management, Entwicklung, Psychologie, etc. wenden grundlegende Prinzipien systematisch an, um nachhaltige Ergebnisse - die den Absichten entsprechen - zu erzielen.
Die Bionik ist ein Beispiel, wie durch Einbeziehen von interdisziplinärem und integralem Wissen u.a. Erfindungen der belebten Natur“ innovative Anwendungen / Produkte (z.B. Selbstreinigung durch Lotuseffekt) entstehen.  Die evolutionäre Medizin ist  ein weiteres Beispiel, wie mehr und mehr Integralität eingesetzt wird, um vorhandene Erfahrungen auf neue Art und Weise zu nutzen.

Link zu Infomaterial Flyer

Copyrights Dritter: Impressum

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü